10.03.2020

Institutionelle Akkreditierung offiziell eröffnet

Die Universität Luzern unterzieht sich zwischen 2019-2021 der institutionellen Akkreditierung, durch welche das interne Qualitätssicherungssystem geprüft wird. Sie ist Voraussetzung für das Bezeichnungsrecht "Universität" und für die Beitragsberechtigung von Bundesgeldern. Das Verfahren an der Universität Luzern wurde im Februar 2020 offiziell eröffnet.
Mehr Informationen

08.10.2018

Mit dem Ziel, die Fakultäten bei ihren Lehrevaluationen zu unterstützen, hat das QM zwei gesamtuniversitäre Leitfäden für die Durchführung der Lehrveranstaltungs- und Prüfungsevaluation ausgearbeitet.

Die Dokumente beinhalten den theoretischen Hintergrund, die Interpretationsbeispiele, praktische Tipps sowie Itempools und fertige Fragebögen-Beispiele. Die letzten können von den fakultären Qualitätsverantwortlichen in der vorgeschlagenen Form genutzt oder nach ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Leitfaden Lehrveranstaltungsevaluationen (mit Itempool und Fragebogen)

Leitfaden Prüfungsevaluationen (mit Itempool und Fragebogen)

28.06.2018

Studiengang BA in Theologie (Modus Fernstudium) evaluiert

Im Juni 2018 wurde die zweite Evaluation eines gesamten Studiengangs an der Universität Luzern abgeschlossen. Der Bachelor in Theologie (Modus Fernstudium) an der TF hat eine mehrstufige Beurteilung inkl. externe Expertise erfolgreich absolviert.

Als erster Studiengang evaluiert wurde der als Joint Degree konzipierte Master «Religion – Wirtschaft – Politik» (MA RWP). Die Evaluation wurde im Januar 2017 abgeschlossen (Artikel).

Das Vorgehen und die Qualitätskriterien für die Studiengangevaluationen sind im "Leitfaden für Evaluation der Studiengänge" definiert.

Mehr Informationen