Persönlich, interaktiv, engagiert
Die Atmosphäre an der Universität Luzern ist persönlich. Wir kennen unsere Studierenden – und sie kennen uns. Mit interaktiven Lehrformen bereiten wir sie optimal auf den Berufsalltag vor.

 

Link zur Anmeldung fürs Studium
Jetzt anmelden
Videolink Roxane Bründler
Roxane und Luzern
Link Broschüre Bachelor
Broschüre
Link zu den Chats
Zu den Chats
Link Praxisbezug im Studium
Praxisbezug im Studium
Link Fakultäts-News
Fakultäts-News
Link Porträts Absolvierende
Absolvierende im Fokus
Link zu allen Videos
Videos zum Studium

Studieninhalte

Schon ein Blick auf den Wochenmarkt zeigt, dass wir tagtäglich von wirtschaftlichen Zusammenhängen umgeben sind. Waren werden angeboten und die Nachfrage verändert sich mit ihrem Preis. Menschen handeln und tauschen. Verkäufer beraten ihre Kundinnen und der Staat reguliert über Vorschriften und Steuern. Bezahlt wird immer häufiger mit dem Smartphone – ob in Schweizer Franken oder in Form von digitalen Zahlungsmitteln.
Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler beschäftigen sich mit Fragen, die heute wirtschaftlich und politisch relevant sind: Warum gibt es Booms und Rezessionen? Was bestimmt die Attraktivität einer Branche und die Positionierung eines Unternehmens? Kann ein Staat pleite gehen? Warum verdienen Managerinnen und Manager Spitzenlöhne – und wie viel ist zu viel?

Im Bachelorstudium lernen Sie, diese und viele weitere Fragen systematisch zu analysieren und eigenständige Antworten zu finden.

Lehrveranstaltungen

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät finden Sie im Vorlesungsverzeichnis. Neben den Pflichtveranstaltungen gibt es auch spannende Veranstaltungen im Wahlpflichtbereich.

Fragen Sie sich, was sich hinter Wirtschaftspolitik versteckt? Oder wie Professor Staffelbach doziert? Oder vielleicht, ob die Mathe machbar ist? Dann besuchen Sie doch einfach mal eine Vorlesung! Bei fast allen Vorlesungen ist dies möglich. Eine kurze Anmeldung per E-Mail an die Dozentin oder den Dozenten genügt.

Den Stundenplan und verschiedene Musterstudienpläne finden Sie auf der Lehrveranstaltungs-Seite.

Aufbau

Für einen Bachelorabschluss sind insgesamt 180 Credits erforderlich. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Ein Studium in Teilzeit ist ebenfalls möglich. Der Bachelorstudiengang besteht aus einer Orientierungsstufe, dem Hauptstudium und einer schriftlichen Semesterarbeit im Hauptstudium. Das Studium wird entweder mit einer Bachelorarbeit oder durch die Wahl weiterer Lehrveranstaltungen abgeschlossen.

Der Studieninhalt setzt sich zu gleichen Teilen aus Pflichtveranstaltungen in VWL und BWL zusammen. Ergänzt werden diese mit Vorlesungen in Methoden sowie juristischen Veranstaltungen. Ab dem Hauptstudium kommen Vorlesungen im Wahlpflicht- und Wahlbereich dazu. Im Wahlpflichtbereich können Veranstaltungen innerhalb der Wirtschaftswissenschaften, im Wahlbereich Veranstaltungen aller Fakultäten frei gewählt werden.

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums erwerben Sie den Titel "Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften" ("BA in Economics and Management").

Sprachen

Der Unterricht im Bachelorstudium findet vorwiegend in deutscher Sprache statt. Vereinzelte Lehrveranstaltungen bieten wir in englischer Sprache an. Details zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

Mobilität

Wollten Sie schon immer mal nach Kanada? Oder vielleicht in Japan studieren? Oder doch lieber Südafrika? Alles kein Problem. Im Wirtschaftsstudium haben Sie die Möglichkeit, einen ein- oder zweisemestrigen Studienaufenthalt an einer anderen Universität zu absolvieren. Es bestehen bereits diverse Verträge mit Partneruniversitäten im In- oder Ausland und es kommen immer neue hinzu. Weitere Informationen zum Vorgehen und der Anmeldung finden Sie unter Mobilität.

Wir haben übrigens mit Wirtschaftsstudierenden gechattet, die ein Semester im Ausland studierten:

Berufsperspektiven und weiterführendes Studium

Mit dem breiten Wirtschaftsstudium an der Uni Luzern steht Ihnen die Welt offen. Als Absolventin oder Absolvent der Wirtschaftswissenschaften halten Sie wichtige Positionen in nationalen und internationalen Unternehmen inne, steigen ins Consulting ein oder forschen an Universitäten sowie in Think-Tanks zu Wirtschaft und Politik. Auch Positionen in der Bundes- und Kantonsverwaltung sowie in NGOs und internationalen Organisationen sind möglich. Natürlich können Sie auch den Schritt in die Selbstständigkeit wagen und Ihr eigenes Unternehmen gründen. Nach dem Studium warten in jedem Fall gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt auf Sie.

Der Bachelorabschluss bildet zudem eine ideale Grundlage für das Masterstudium in Wirtschaftswissenschaften der Universität Luzern oder für ein weiterführendes Studium in anderen nationalen oder internationalen Masterprogrammen. Noch nicht genug vom Studieren? Dann haben Sie mit dem Masterabschluss bereits den ersten Schritt in Richtung Doktorat gemacht.

Anmeldung und Zulassung

Das Bachelorstudium in Wirtschaftswissenschaften können Sie sowohl im Herbst als auch im Frühjahr starten.

Anmeldetermin für das Herbstsemester: jeweils Mitte Februar bis Ende April
Anmeldetermin für das Frühjahrssemester:
jeweils Mitte September bis Ende November 

Sie können sich auch noch nach den offiziellen Anmeldeterminen für das Studium anmelden (für das Herbstsemester bis zum 31. August und für das Frühjahrssemester bis zum 31. Januar). In diesen Fällen wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben. 

Anmelden können Sie sich online über das UniPortal. Dort werden Sie Schritt für Schritt durch die Anmeldung geführt. Nach der Anmeldung wird die Zulassung aufgrund der entsprechenden Unterlagen geprüft. Für die Zulassung zum Bachelorstudium gelten die Zulassungsrichtlinien der Universität Luzern. Genaue Angaben finden Sie unter Anmeldung und Zulassung.

Häufige Fragen

In der Rubrik Häufige Fragen finden Sie Antworten und viele nützliche Informationen zum Studium.
Bei weiteren Fragen sind wir gerne persönlich für Sie da:

Reglemente, Merkblätter und Formulare

Sämtliche für das Studium der Wirtschaftswissenschaften relevanten Regelungen finden Sie auf unserer Reglemente-Seite.

Kontakt und Auskunft

Dekanat

Die Studierenden- und Prüfungsadministration ist Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen im Zusammenhang mit dem Studium, Vorlesungsplan und administrativen Belangen.

Rufen Sie uns an unter +41 (0)41 229 58 00 oder schreiben Sie eine E-Mail an wfremove-this.@remove-this.unilu.ch. Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.30 Uhr. Beachten Sie, dass es in der vorlesungsfreien Zeit keine offiziellen Öffnungszeiten gibt.

Studienberatung

Die Studienberatung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät unterstützt Sie bei der Studienwahl und berät Studierende bei allgemeinen Fragen rund um das Studium und die Studienplanung (unter anderem Mobilität, Militärdienst, Anrechnung Credits, Zulassungsfragen).

Website

Auf der Website der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät finden Sie ausserdem spannende Veranstaltungshinweise, Informationen zu den Mitarbeitenden, den Forschungsschwerpunkten und den sonstigen Aktivitäten der Fakultät.

Studenti italofoni

Benvenuti!

Lo studio dell’economia presso l’Università di Lucerna è familiare, interattivo e orientato al futuro. L’Università di Lucerna conta circa 3000 studenti. I nostri programmi di Bachelor e Master offrono un’atmosfera familiare e un eccellente rapporto di mentoring per gli studenti. I contenuti dei corsi sono orientati al mercato nonché agli sviluppi e alle tendenze che plasmeranno l’economia e le relative scienze nei prossimi anni. Presso la Facoltà di Scienze Economiche insegnano professori e docenti a contratto di chiara fama, impegnati e con un’ottima rete di contatti a livello internazionale, i cui risultati di ricerca sono pubblicati sulle più autorevoli riviste scientifiche e sui media più popolari.

Alla Facoltà di Scienze Economiche potrete beneficiare di metodologie didattiche interattive con orientamento alla prassi. Nelle esercitazioni risolverete compiti complessi, li presenterete ai vostri colleghi di studio e ai docenti e riceverete un feedback. Nei seminari di case study e nelle «Business Challenges» analizzerete business case e case study di aziende e illustrerete le soluzioni e i concetti direttamente ai rispettivi rappresentanti.

Dalla fondazione della Facoltà di Scienze Economiche nel 2016, i nostri corsi di studio BA e MA godono di una popolarità in costante crescita. Ciò comporta anche l’aumento del numero di studenti ticinesi e questo ci riempie di soddisfazione. Nel 2019 è nata l’associazione ETIL - Economisti Ticinesi a Lucerna, che rappresenta gli studenti ticinesi e si occupa dell’organizzazione di vari eventi.

Bachelor in Scienze Economiche

Il corso di laurea triennale offre una formazione completa e approfondita in economia politica e in economia aziendale di altissimo livello. La comprensione fondamentale dei processi e dei nessi economici, così come l'approfondimento analitico delle questioni ad essi correlate, costituiscono la base del corso di studio. Il corso di studio è proiettato verso il futuro, laddove l’offerta formativa tiene in particolare considerazione i due megatrend digitalizzazione e automazione. Il trattamento dei dati costituisce pertanto un elemento importante del corso: vengono trasmesse le competenze necessarie per l’applicazione di metodi e tecnologie quali l’elaborazione e l’analisi dei dati, il Machine Learning, la statistica e il Digital Marketing. Il corso di laurea triennale prepara gli studenti in modo ottimale per i cicli di studio successivi, come il Master in Scienze Economiche, ma offre anche ottime opportunità di inserimento nel mondo del lavoro.

Maggiori informazioni sul Bachelor (in tedesco e in inglese)

Master in Scienze Economiche

Il Master of Arts in Scienze Economiche consente ai laureati di acquisire ampie conoscenze di economia, offre indirizzi di specializzazione mirati, l’orientamento alla prassi e interessanti prospettive di carriera. Proprio come nel Bachelor, il piano di studi è orientato a sviluppi quali la digitalizzazione e l’automazione, che già oggi hanno un forte impatto sull’economia e sulle scienze economiche.

La parte obbligatoria del corso comprende elementi di economia politica, economia aziendale e metodologia. In particolare nella variante di Master ad ampio spettro, «Master Generalista in Scienze Economiche», viene posto l’accento sulla comprensione dei nessi tra le discipline economiche e l’applicazione dei loro metodi. Viceversa, la variante del Master «Specializzazione» offre la possibilità di focalizzarsi su un’area tematica specifica. Si può decidere di seguire il Master in Scienze Economiche nei seguenti quattro programmi di specializzazione:

  • Gestione aziendale orientata al mercato
  • Economia politica
  • Economia e gestione della salute
  • Applied Data Science

Maggiori informazioni sul Master (in tedesco e in inglese)

Vantaggi per gli studenti italofoni

  • Possibilità di prolungare la durata degli esami (solo nel BA) e di utilizzare i dizionari durante gli esami scritti
  • Offerta di corsi di lingua tedesca dell’Università di Lucerna     
  • Le associazioni studentesche ETIL e IUCIM sono una rete preziosa per gli studenti italofoni e organizzano varie attività
  • Grazie alla galleria di base del San Gottardo i tempi di percorrenza dal Ticino a Lucerna si riducono di 40 minuti
  • Tutti gli studenti hanno la possibilità di iniziare gli studi nel semestre primaverile

 

Weitere Infos