Coronavirus: Schutzmassnahmen und Organisation

Stand: 31. Mai

Nach den weiteren Lockerungen der Corona-Massnahmen durch den Bundesrat hat die Universität Luzern ihre Schutzmassnahmen partiell angepasst. So wurden insbesondere die Höchstzahlen für die Raumbelegung angehoben. Unverändert bleiben die Regelungen zu regulären Lehrveranstaltungen und Prüfungen. Die regulären Lehrveranstaltungen bleiben demnach grundsätzlich digital. Ausnahmen sind in einem klar definierten Rahmen möglich. Die Prüfungen werden digital durchgeführt. Für die Mitarbeitenden gilt weiterhin die Pflicht zu Homeoffice.

Diese und weitere Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus sind im COVID-19-Schutzkonzept vom 31. Mai 2021 festgehalten.

Auf dieser Seite finden Sie laufend aktualisierte Informationen rund um die Corona-Situation. Bei grösseren Veränderungen werden Studierende, Dozierende und Mitarbeitende per E-Mail informiert.

So schützen wir uns | Infos für Studierende | Infos für Mitarbeitende | Allgemeine Infos

So schützen wir uns

Informationen für Studierende

Informationen für Mitarbeitende

Allgemeine Informationen