News
23. Oktober 2020
Universität Luzern optimiert Leitungsorganisation

Die Universität Luzern schafft ein neues, viertes Prorektorat "Personal und Professuren". Neue Prorektorin wird Prof. Dr. Regina Aebi-Müller. Stabs- und Verwaltungsaufgaben werden in einer Stelle "Universitätsmanagement" zusammengefasst.

News
23. Oktober 2020
Open Access: Preis für Prof. Dr. Gisela Michel und Team

Im Rahmen der internationalen "Open Access Week" ist an der Universität Luzern erstmals der LORY-Preis vergeben worden. Dieser ging an den Lehrstuhl von Prof. Dr. Gisela Michel, Professorin für Gesundheits- und Sozialverhalten.

News
14. Oktober 2020
Fakultäten und Departement verleihen fünf Ehrendoktorate

Mussie Zerai, Ursula Wolf, Thomas Cottier, Ingrid Fulmer und Jerome Bickenbach: Im Rahmen des diesjährigen Dies Academicus der Universität Luzern wird diesen fünf Persönlichkeiten die Ehrendoktorwürde zugesprochen. Brigitte Mürner-Gilli erhält den Titel als Ehrensenatorin.

News
11. Oktober 2020
kurier: Kommentar von Prof. Peter G. Kirchschläger zur Verfassung des 21. Jahrhunderts

»Die Menschenwürde und die Menschenrechte aller Menschen sollten als Kernprinzipien der Verfassung gestärkt und hervorgehoben werden.»

News
7. Oktober 2020
Je digitaler die Arbeit, desto unzufriedener die Beschäftigten

Der diesjährige Schweizer HR-Barometer verknüpft zwei wesentliche Entwicklungen: Digitalisierung und Alterung unserer Gesellschaft. Etwa 40 Prozent der Befragten können sich vorstellen, über ihr Rentenalter hinaus zu arbeiten. Wenn die eigene Arbeit zu stark digitalisiert ist, geht das mit tieferer Arbeitszufriedenheit einher.

News
1. Oktober 2020
Wie Schweizerinnen und Schweizer über Grenzgänger denken

Während des Abstimmungskampfes über die Begrenzungsinitiative war das Thema Personenfreizügigkeit omnipräsent. Ass.-Prof. Dr. Lena Maria Schaffer und Prof. Dr. Gabriele Spilker haben die Einstellung der Schweizer Bevölkerung zu verschiedenen Aspekten von Migration und Freizügigkeit untersucht.

News
22. September 2020
Schweizerische Kirchenzeitung: Beitrag von Dr. Evelyne Tauchnitz über technologiebasierte Arbeitszeitflexibilisierung

"Die Diskussion über die Verwendung und Aufteilung der uns zur Verfügung stehenden Lebenszeit wird dabei immer wichtiger."

News
18. September 2020
Früherkennung krebsbezogener chronischer Müdigkeit

Ein internationales Team unter Luzerner Co-Leitung hat Richtlinien für die Früherkennung von krebsbezogener Fatigue entwickelt. Diese werden helfen, die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen zu verbessern, die im Kindes-, Jugend- oder jungen Erwachsenenalter an Krebs erkrankt waren.

News
15. September 2020
Doc.CH: zwei Nachwuchsforscher gefördert

Philipp Anton Burri und Lukas Posselt haben für ihre Dissertationsprojekte Doc.CH-Beiträge des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) erhalten. Die Studien werden in der Rechtswissenschaft und der Soziologie geschrieben.

News
15. September 2020
Konsumentenschutz oder Klageindustrie?

Philipp Anton Burri untersucht die Rolle der Prozessfinanzierung im kollektiven Rechtsschutz. Dafür erhält er einen Doc.CH-Beitrag des Schweizerischen Nationalfonds (SNF).