News
1. Juli 2020
«Denkmal nach! Abreissen, stehen lassen oder neu denken?»

Rachel Huber, Historikerin der Universität Luzern und Historiker Harald Fischer-Tiné waren Gast im «Kontext» auf Radio SRF 2 Kultur.

News
1. Juli 2020
"Die Alpen sind eine Industrielandschaft"

Ein Gespräch mit Historiker Valentin Groebner über die leere Altstadt von Luzern, das falsche Mittelalter und importierte Selbstbilder.

News
1. Juli 2020
Nachdiplomstudium Berufseinführung: zehn Abschlüsse

Die Absolventinnen und Absolventen des Nachdiplomstudiums Berufseinführung (NDS BE) 2018 – 2020 haben von Regens Dr. Agnell Rickenmann ihre Abschlusszertifikate entgegennehmen dürfen.

News
29. Juni 2020
Blockchain: Qualitätsmanagement optimieren

Prof. Dr. Andreas Furrer und Jeremias Wartmann sind an einem Projekt beteiligt, in dem es um die Verbesserung des Qualitätsmanagements durch den Einsatz von Blockchain-Technologie geht. Gefördert wird dieses von Innosuisse, der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung.

News
29. Juni 2020
Lehrangebot im Herbst 2020 Kulturwissenschaften

Integrierter Studiengang Kulturwissenschaften (ISK) der Universität Luzern

News
26. Juni 2020
Weitere Schritte Richtung Rückkehr zum Präsenzmodus

Die Universität Luzern lockert Corona-bedingte Beschränkungen weiter und setzt die schrittweise Rückkehr zum Präsenzmodus fort. Die Bilanz zum digitalen Lehrbetrieb fällt kurz vor Ende der Prüfungen positiv aus.

News
24. Juni 2020
Flexworker – Motive, Chancen und Herausforderungen

Die Gründe, warum Menschen flexible Arbeitsformen wählen, sind vielfältig. Die hohe Flexibilität bietet viele Möglichkeiten, erfordert aber auch Selbstverantwortung. Dies zeigt eine Studie von Dr. Lea Rutishauser und Dr. Anja Feierabend zu Motiven, Chancen und Herausforderungen von Flexworkern.

News
24. Juni 2020
Die Universität Bern wird wissenschaftliche Partnerin des Instituts «Kulturen der Alpen»

Die beiden Institutsleiter, Prof. Dr. Boris Previšić und Prof. Dr. Daniel Speich Chassé, sowie Prof. Dr. Julia Richers, geschäftsführende Direktorin des Historischen Instituts an der Universität Bern, haben die Vereinbarung für die Forschungszusammenarbeit unterzeichnet.

News
23. Juni 2020
Nationalfonds fördert drei Forschungsvorhaben

Durch Drittmittel des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) in der Höhe von rund 616'000 Franken kann zum einen eine Forschung zur Ontologie weitergeführt werden. Zum anderen erhalten zwei Nachwuchsforschende die Möglichkeit, ihre Studien im Ausland zu vertiefen.

News
23. Juni 2020
Verwaltungsrecht: Sanktionsformen im Fokus

Für sein Dissertationsprojekt zu Sanktionen im Verwaltungsrecht absolviert Manuel Kreis einen sechsmonatigen Forschungsaufenthalt. Möglich macht dies ein Mobilitätsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds (SNF).