Professor Konstantin Beck erklärt in seinem Lecture-Video, wie eine Pandemie wissenschaftlich modelliert werden kann, geht auf die aktuelle Datenlage ein und erläutert mögliche Szenarien sowie die soziale und ethische Tragweite von Modellrechnungen und Prognosen.

Auf welchen Annahmen und Modellen beruhen die Argumente von Epidemiologen und welche Schlüsse ziehen Ökonomen daraus? Welche Rolle spielen Bewertungen wie beispielsweise die Anzahl gewonnener Lebensjahre, bei der Entscheidung über Massnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie? Mehr dazu im folgenden Video.

 

 

 

 

Beim diesem Video handelt es sich um die Kurzfassung einer Mastervorlesung in Wirtschaftswissenschaften in der Spezialisierungsrichtung «Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement» von Prof. Dr. Konstantin Beck, Universität Luzern.

30. April 2020