News
10. September 2020
Frühere Leistung ist ein Prädiktor für Potenzial

Unternehmen, die das Potenzial ihrer Mitarbeitenden erkennen, können sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Aber wie ­erkennt man ihr Potenzial und wie hängt es mit der früheren und künftigen Performance zusammen?

News
27. August 2020
New master seminar "People Analytics"

Are you interested in developing people analytics skills? Do you wish to gain expertise in the management of a remote workforce? Do you like to work on your unique project in groups? If so, save your spot in our new seminar “People Analytics”.

News
30. Juli 2020
Resilienz von virtuellen Teams

Die ausserordentliche Lage verlagert die Zusammenarbeit vieler Teams in den virtuellen Raum. Auch dort passieren Fehler, es gibt Rückschläge und Konflikte. Doch welche Mechanismen helfen virtuellen Teams, Schwierigkeiten gut zu meistern?

News
3. Juli 2020
Über 100 Studierende schliessen erfolgreich die Vorlesung HRM ab

In diesem Frühjahrssemester wurde die Vorlesung Human Resource Management an der wirtschaftlichen Fakultät der Universität Luzern zum vierten Mal durchgeführt.

News
24. Juni 2020
Flexworker – Motive, Chancen und Herausforderungen

Die Gründe, warum Menschen flexible Arbeitsformen wählen, sind vielfältig. Die hohe Flexibilität bietet viele Möglichkeiten, erfordert aber auch Selbstverantwortung. Dies zeigt eine Studie von Dr. Lea Rutishauser und Dr. Anja Feierabend zu Motiven, Chancen und Herausforderungen von Flexworkern.

News
18. Juni 2020
Leadership zeigen in brenzligen Situationen

Eine Übung auf dem Führungssimulator der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA) bildete den Abschluss des ersten "MAS in Effective Leadership".

News
10. Juni 2020
Fehlverhalten von Mitarbeitenden unter der Lupe

Mitarbeitende neigen eher zu Fehlverhalten, wenn sie ihr Unternehmen verlassen möchten und problemlos eine neue Stelle finden können. Das zeigt eine Studie am Center für Human Resource Management.

News
5. Juni 2020
Zwischen Fürsorgepflicht und Persönlichkeitsschutz

Arbeitgeber haben sich nicht für religiöse, politische oder sexuelle Ausrichtungen von Mitarbeitenden zu interessieren. Gleichzeitig sind sie in der Schweiz rechtlich verpflichtet, Leben und Gesundheit der Beschäftigten zu schützen. Das führt zu einem Dilemma: Etwa, wenn die sexuelle Orientierung eines Mitarbeitenden bei der Auslandsentsendung zum Risiko wird.

News
5. Mai 2020
Leistungsbeurteilungssysteme abschaffen?

Viele KMU und grössere Unternehmen halten an formalen Leistungsbeurteilungen fest, obwohl Mitarbeitende und Vor­gesetzte damit oft unzufrieden sind und der gewünschte Erfolg ausbleibt. In einem provokativen Essay macht sich Professor Kevin Murphy von der University of Limerick für die Abschaffung des traditionellen Leistungsbeurteilungssystems stark.

News
16. April 2020
Durch Employer Branding zu mehr Unternehmensleistung?

Die Auswirkungen des Employer Branding auf den Unternehmenserfolg wurden bisher nicht erforscht. Eine universätsübergreifende Forschungsgruppe widmet sich nun diesem Thema.