Am Freitag, 23. August 2019, findet die 30. Diplomfeier der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern statt. 92 Studierende erhalten das Masterdiplom, darunter zwei Studierende mit einem zweisprachigen Masterabschluss der Universitäten Luzern und Neuenburg. 68 Absolventinnen und Absolventen dürfen das Bachelordiplom entgegennehmen. Zudem verleiht die Fakultät sieben Doktortitel.

Mit einem "summa cum laude" (mit höchstem Lob) und dem besten per Frühjahrssemester 2019 erzielten Notendurchschnitt von 5.93 schliesst Martina Frischkopf ihr zweisprachiges Masterstudium ab. Zehn weitere Masterstudierende erreichten ein "summa cum laude". Den besten Bachelorabschluss erzielte Tim Tresch mit einem Notendurchschnitt von 5.43, was dem Prädikat "magna cum laude" (mit grossem Lob) entspricht. Drei weitere Bachelorstudierende schliessen mit "magna cum laude" ab.

Rechtsanwalt lic. iur. Raetus Cattelan, Präsident des Luzerner Anwaltsverbands, wird die Festansprache an der Masterfeier halten. Über seine Erfahrungen im Studium berichtet der frischgebackene MLaw Enea Laube. In der Bachelorfeier übernimmt Tjadina Killer, BLaw, diesen Part.


Diplomfeier der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Freitag, 23. August 2019, Grand Casino Luzern
Feier für Bachelors: 16.00 Uhr
Feier für Masters und Doctores: 18.00 Uhr

Weitere Informationen
Lukas Portmann, Kommunikationsbeauftragter Universität Luzern, +41 41 229 50 90, lukas.portmannremove-this.@remove-this.unilu.ch
Stefan Bosshart, Kommunikation Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Luzern, +41 41 229 53 11, stefan.bosshartremove-this.@remove-this.unilu.ch

 

21. August 2019