Am 26. Juni 2020 führt das Institut für Schweizerisches und Internationales Baurecht der Universität Freiburg die Vergabetagung 20 durch. Prof. Dr. Nicolas Diebold hält ein Referat zum Thema "Ausschluss und Sanktionen" nach dem neuen Beschaffungsrecht.

Datum: 26. Juni 2020
Ort: Online

Das neue Beschaffungsrecht enthält lange Listen von Gründen für den Ausschluss einer Anbieterin aus dem Verfahren, wobei in manchen Fällen ein Nachweis, in anderen lediglich Indizien vorliegen müssen. In schweren Fällen können Anbieterinnen von künftigen Vergaben von öffentlichen Auftragen ausgeschlossen werden. Beim Seminarvortrag 1, "Ausschluss und Sanktionen", untersucht Prof. Dr. Nicolas Diebold diese neue Rechtslage, namentlich die verwaltungsrechtliche Einordnung von Ausschluss und Sanktionen sowie die gemäss übergeordnetem Recht geltenden Rahmenbedingungen.

Flyer